Benchmark Email (Überprüfung)

Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien.

Die Lösung bietet eine übersichtliche und optimierte Oberfläche sowie einen guten Newsletter-Editor mit vielen Vorlagen (ca. 400).
Es bietet Ihnen auch eine Fotobearbeitung sowie auf Wunsch Zugang zum HTML-Code.

Der Import von Kontakten ist einfach und leistungsstark (mit vielen akzeptierten Formaten wie Excel & Gmail).

Benchmark Email bietet außerdem fünf Automatisierungspläne.
Im Vergleich zu einigen Wettbewerbern liegt diese Funktion jedoch noch hinter der Funktionalität zurück.

Andererseits können Sie mit Benchmark Email Video-E-Mails oder mit einer integrierten Umfrage versenden, was Ihren E-Mail-Kampagnen ein wenig Abwechslung verleihen kann. Es beinhaltet auch die „RSS-to-Email“-Funktion, die wir sehr schätzen, sowie die meisten Blogger.
Schließlich können Sie Ihre Einreichungen mit A/B-Tests und der Integration von Google Analytics optimieren.

Auf Anwendungsebene bietet Ihnen Benchmark Email eine mobile Anwendung sowie eine sehr nützliche API.

Die Website ist in acht Sprachen verfügbar: Französisch, Chinesisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch.

Die Preise basieren auf der Anzahl der Abonnenten und beginnen bei $13,99 für 600 Kontakte.
Ein kostenloses Abonnement mit einem Volumen von 250 Sendungen pro Monat ist ebenfalls erhältlich.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.